turnen

 
 


"Gerätturnen

ist das normgeleitete Bewegen an Turngeräten, für dessen Ausführung es Technik- und Bewertungskriterien gibt.

Das Gerätturnen ist als Sportart charakterisiert durch die Verwendung der Großgeräte:

Reck, Barren, Pauschenpferd, Ringe, Boden, Barren und Sprungtisch.

Unterschieden wird dabei zwischen dem breitensportlich orientierten Gerätturnen, bei dem der Wettkampf keine oder nur eine untergeordnete Rolle spielt,

und dem leistungssportlich orientierten Gerätturnen,

welches bis vor kurzem auch vom Deutschen Turner-Bund als

Kunstturnen

(engl. "artistic gymnastics“) bezeichnet worden ist."   

(wikipedia)





ODER


ES IST

DER SCHMERZ

DIE LIEBE

DIE FREUDE

UND

DAS LACHEN




































Für einen kleinen Turner

ist sein Trainer

der Mensch

der vielleicht

das Schwerste von ihm fordert

der ihn vielleicht

am Häufigsten an seine Grenzen bringt

der vielleicht

am Unermüdlichsten Perfektionismus verlangt

der vielleicht

die höchste Disziplin

vielleicht

die stärkste Konzentration

von ihm erwartet


und


der immer an seiner Seite ist

der ihn

hält

auffängt

stützt

der ihm Kraft gibt

Aufmerksamkeit schenkt

der ihm

unermüdlich

Jahre seines Wissens

vermittelt

der in Augen lesen kann

der mit Blicken leben lässt

der

alles

für ihn tut

und

für diesen einen Moment

den Moment

jedes noch so kleinen Erfolges

der

nur durch ihn möglich ist































































































 


TURNEN  -  EINE LEIDENSCHAFT

KRAFT

KÖRPERGEFÜHL

KONZENTRATION



KUNSTTURNEN

Jula

Philip

Max

Glenn & Lewis

Jula & Hans

Kai